Ein Holzschnitt von Christian Thanhäuser gestaltet für den Hell Fire Touring Club
Abb. 1
Das Buch „The Hell Fire Touring Club“ erschienen im Verlag Matthes & Seitz Berlin mit einem blauen Holzschnitt einer Morchel von Christian Thanhäuser am Umschlag
Abb. 2
Ein Holzschnitt von Christian Thanhäuser gestaltet für den Hell Fire Touring Club
Abb. 3
Das Buch „The Hell Fire Touring Club“ erschienen im Verlag Pharsalia mit einem Holzschnitt einer Schildkröte von Christian Thanhäuser am Umschlag
Abb. 4
Ein Holzschnitt von Christian Thanhäuser gestaltet für den Hell Fire Touring Club
Abb. 5
Ein Holzschnitt von Christian Thanhäuser gestaltet für den Hell Fire Touring Club
Abb. 6
Ein Holzschnitt von Christian Thanhäuser gestaltet für den Hell Fire Touring Club
Abb. 7

2

The Hell Fire Touring Club

Grafik

2004

Medlar Lucan und Durian Gray gründeten 2000 gemeinsam mit dem Künstler Paul Renner in Anlehnung an den Hell Fire Club von Sir Francis Dashwood den Hell Fire Touring Club. Ziel war es, Orte wahrhaftiger Dekadenz aufzuspüren, zu besuchen und zu dokumentieren. Christian Thanhäuser begleitete dieses Projekt mit unzähligen Grafiken und Drucken. Stationen der Unternehmung waren der Hell Fire Dining Club in der Kunsthalle Wien Karlsplatz/Österreich, Ausstellungen in der Fondazione Morra Napoli/Italien, im Palazzo Bottigella Gandini Pavia/Italien und im Kubin-Haus Zwickledt/Österreich.

Abb. 2: Umschlaggestaltung von Christian Thanhäuser
Abb. 4: Umschlag- und Buchgestaltung von Simon Rendall

www.matthes-seitz-berlin.de